letzte Artikel:

Trainerprofil

Personal- und Organisationsberaterin

Dipl. Psych. Antje Wegmeth

 

1997-heute:

freiberufliche Tätigkeiten im Rahmen von SKITAS

und mit diversen Netzwerk-Partnern, u.a. SOPEX-Consulting

2008-heute:

Lehrbeauftragte an der LMU München, Department Psychologie, Organisations- und Wirtschaftspsychologie

 

weiterhin:

Lehrbeauftragte der SRH Fernhochschule Riedlingen

Dozentin der Wissenschaftlichen Weiterbildung der LMU München

Tätigkeit als Business Development Consultant (für die ROI Management AG München …)

Erstberuf: MTLA – mehrjährige leitende Tätigkeit

 

Aus- und Weiterbildung:

Kepner-Tregoe, Dortmund: Incident Mapping (2018); AFNB, Köln: Neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (2012-2014); Ausbildung zur Mentaltrainerin (2014); Change Management (2014); Ausbildung zum Metacards Practitioner (2010); Themenzentrierte Interaktion (2009); Methoden der Erwachsenenbildung (2008); ProfilPASS-Beraterin zur Erfassung und Bilanzierung von Kompetenzen im Prozess des lebenslangen Lernens (2008); IHK, München (2004): Ausbildung der Ausbilder (AdA); Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation; Institut für Integrierte Therapie e.V., München (2001-2003): Reframing: Umdeutung und systemische Konfliktarbeit (2003), Strategien im Einzelgespräch (2002), Strategien in der Gruppenarbeit (2002) Supervision in Gesprächsführung I, II (2002), Kontakt: Verbale und non-verbale Kommunikation (2001), Indirekte Formen der Kommunikation (2001),Nutzung von Anekdoten und Metaphern (2001),Gesprächsführung nach Milton H. Erickson (2001); Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München (1994 – 2001) Psychologie: Schwerpunkt: Arbeits- und Organisations- und Wirtschaftspsychologie; Diplom-Psychologin; Fachschulstudium (1985 –88) an der Medizinischen Fachschule der Universität Halle